Archives

RDSH Shadowing in Windows Server 2012R2

Nach dem großen Aufschrei als Microsoft das Session Shadowing im Windows Server 2012 RDSH komplett entfernt hat (angeblich wegen Problemen mit dem Modern UI, als Ersatz wurde Offered Remote Assistance (msra /offerra) angeboten) haben sie sich (halb) besonnen und in 2012 R2 doch wieder ein Shadowing eingefügt. Halb deswegen weil man einerseits dafür ein komplettes …

Hyper-V und/oder Cluster Shared Volumes und der Antivirus

….kurz zusammen gefasst: Keine gute Kombination. Unbedingt diesen Artikel beachten. ESET scheitert vollständig (entweder friert der Host ein oder Live Migrations scheitern, passende Ausnahmen funktionieren einfach nicht bzw. sind gar nicht möglich), Avira braucht alle in dem Artikel genannte Ausnahmen – C:ClusterStorage damit Live Migrations funktionieren und VMMS.EXE bzw. VMWP.EXE damit man keine Out Of …

TSADMIN das zittern und zuckeln austreiben

TSADMIN.MSC (genial als Remotedesktopdienste-Manager eingedeutscht) hat ein Problem – es ist nicht für Farmen mit zig Servern und tausenden Sessions gemacht. Spätestens bei 600-800 Sessions und einer entsprechenden Logon/Logoffrate ist das Ding unbenutzbar weil die Sessions über WTSWaitSystemEvent live in die Liste eingearbeitet werden – und das kann nicht abgestellt werden (konfigurierbar ist nur Prozessupdatefrequenz). Glücklicherweise …

2008R2 Bug des Monats

Noch früh im Monat aber was Besseres kommt nicht mehr: Wieder mal ein Grund ein oder zwei Jahre zu warten bevor man eine Windows-Version produktiv einsetzt: Audio capture redirection feature does not work after a second remote desktop connection is created in Windows Server 2008 R2. Rätselhaft wie sowas durch alle Alpha-, Beta-, TAP- und …

Translate »