Archives

REMOTEPROGRAMS für Windows Server 2012/2012 R2

Nach TSADMIN und TSCONFIG fehlt nur mehr REMOTEPROGRAMS um den RDSH Admin der den MS Weg nicht mitgehen will glücklich zu machen: PublishingWIzard.dll (System32) kopieren de-DE/PublishingWizard.dll.mui (System32) kopieren PublishSnapIn.dll (System32) kopieren de/PublishSnapIn.resources.dll (System32) kopieren remoteprograms.msc (System32) kopieren Registrykeys von 2008 R2 exportieren und auf 2012 (R2) importieren: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\MMC\SnapIns\FX:{fc2a784c-94da-4493-abe4-f7f9dc25d16f} Spaß haben 😀

TSCONFIG für Windows Server 2012/2012 R2

Wie TSADMIN kann man auch TSCONFIG von Windows Server 2008 R2 auf 2012/2012 R2 (es gibt ja keine Abhängigkeit zur Remote Control Funktionalität wie bei 2012) „portieren“: tsconfig.dll (System32) kopieren de/tsconfig.resources.dll (System32) kopieren tsconfig.msc (System32) kopieren und alle Elemente die FX:{48128E8C-DFEA-4722-BD00-9D39C3B371F9} enthalten entfernen (TS Licensing Diagnostics, machen Probleme) Registrykeys von 2008 R2 exportieren und auf …

TSADMIN für RDSH mit Windows Server 2012 R2

Wie ich schon mal geschrieben habe ist das TSADMIN MMC Snapin eines der FX (.NET) Gattung und kann damit angepasst werden (natürlich höchst unsupported und vermutlich sogar böse). Wie ich auch schon mal geschrieben habe sind altbekannte Weggefährten wie eben TSADMIN.MSC aber auch TSCONFIG.MSC und REMOTEPROGRAMS.MSC ab Windows Server 2012 nicht mehr enthalten weil Microsoft glaubt …

Translate »