…..funktioneren nicht 😀   Windows 7 Embedded Standard startet RDPINIT.EXE defaultmäßig nicht (warum weiß wohl nur Microsoft) – und damit zeigen RemoteApps ein „interessantes“ Verhalten: Starten, anmelden und dann passiert exakt gar nix (für 2-3 Minuten), anschließend schreibt der Terminalserver einen DWM-Event (Fehler 0x40010004, irgendwas mit Desktop composition) und meldet die Session ab. Startet man RDPINIT.EXE vor der RemoteApp läuft alles rund – offensichtlich kommunizieren der RDPINIT-Prozess in der Session mit dem auf dem Client. Startet man dann lokal auch noch RDPCLIP.EXE funktioniert auch das Clipboard Mapping 😮