Wer leichtsinnigerweise Debian auf Version 9 (Stretch) hebt wird erkennen dass anschließend der SCCM Client (und der OMI Server) tot sind – ein Reinstallversuch endet in der Meldung dass OpenSSL 1.1.0 nicht supported ist (nur 0.9.8 und 1.0.*).

Drei kleine Änderungen „beheben“ dieses Problem (neuen SCCM Client gibt es ja nicht – der letzte ist vom März 2016 (!!!!)):

1) Im Install Script in Zeile 1063 einfach das 1.1 in der Regular Expression einfügen:
OPENSSL_SYSTEM_VERSION_100=`echo $OPENSSL_SYSTEM_VERSION_FULL | grep -Eq '^1.(0|1).'; echo $?`

2) Im Install Script alle Aufrufe von CreateOpenSSLLinksIfNecessary auskommentieren.

3) Im ccm-Universalx64.tar im Verzeichnis omi_100 im install Script den nicht funktionierenden Aufruf von openssl -h durch openssl help ersetzen und das File im TAR austauschen.