Aus irgendeinem nicht wirklich nachvollziehbaren Grund kann Explorer nicht mit IPv6 Adressen in UNC Pfaden umgehen. MS hat dafür wohl eine sehr “spezielle” Lösung gebaut (geklaut von hier): Einfach die Adresse nehmen, alle : durch – ersetzen (% durch s) und “ipv6-literal.net” hinten dran hängen. Der Name wird dann nicht über den DNS aufgelöst sondern …