TSADMIN.MSC (genial als Remotedesktopdienste-Manager eingedeutscht) hat ein Problem – es ist nicht für Farmen mit zig Servern und tausenden Sessions gemacht. Spätestens bei 600-800 Sessions und einer entsprechenden Logon/Logoffrate ist das Ding unbenutzbar weil die Sessions über WTSWaitSystemEvent live in die Liste eingearbeitet werden – und das kann nicht abgestellt werden (konfigurierbar ist nur Prozessupdatefrequenz). Glücklicherweise …